PlanCompany

Behaglich Wohnen

Ökologisch Bauen



Behaglichkeit in unseren 4 Wänden
„Der Wunsch nach einem Zuhause, in dem man sich wohlfühlt, ist ein fundamentales menschliches Bedürfnis, das tief in unserer Psyche wurzelt und nach Befriedigung verlangt“, schreibt der englisch-kanadische Architekt W. Rybczynski. In den letzten Jahren hat sich viel im Sektor Architektur und Bauwesen, Heizungs- und Lüftungstechnik aber auch Innenraumgestaltung bis hin zur Beleuchtung getan. Die Menschen wollen sich in ihrer Umgebung und ihren 4 Wänden wohlfühlen, entspannen und zur Ruhe kommen. Darauf wird schon bei der Planung Rücksicht genommen. Durch den Einsatz von ökologischen Baustoffen und erneuerbaren Energien steigt auch die Lebens- und Nutzungsqualität der Bewohner. Nachhaltiges Bauen ist eine zukunftsfähige Perspektive. Dabei will man die Energie der Häuser sammeln, speichern und nutzen anstatt sie nur zu verbrauchen.

Ökologisches Baumaterial
Eine gute Wärmedämmung verringert den Energieverbrauch und erhöht das Wohlbefinden im Haus. Ob Lehmputz, Holz, Kork oder andere ökologische Materialen. Bereits beim Bau oder der Sanierung kann man darauf Rücksicht nehmen und Materialien verwenden, bei denen es sich in der Produktion und auch später in der Entsorgung nicht um Problemstoffe handelt.

Optimale Wärmedämmung
Durch die optimale Wärmedämmung verringert sich auch die Differenz zwischen der Raumlufttemperatur und der Wandoberflächentemperatur. Ist diese Differenz nicht größer als 2°C so empfinden wir das als behaglich. Durch moderne und gedämmte Fenster-, Wand- und Deckenkonstruktionen kann dies erreicht werden. Denn gerade bei älteren, unzureichend gedämmten Bauten fallen die ungünstigen thermischen Verhältnisse schnell auf. Im Fensterbereich empfinden wir bei alten Fenstern ein Unbehagen und eine Ungemütlichkeit.

Behagliches Licht – Energieeffizient eingesetzt
Ob zum Lesen oder Arbeiten, beim  Essen oder im Bett - so richtig schön und behaglich wird es zu Hause erst, wenn die Beleuchtung stimmt. Licht inszeniert einen Raum, schafft Behaglichkeit. Es hängt nicht immer nur vom Design der ausgewählten Lampe ab, auch die Platzierung ist sehr wichtig. Hintergrundbeleuchtung, Arbeitsleuchten oder Akzentleuchten – bei jeder Lichtquelle können wir auch auf die Energieeffizienz achten. Betreibt man eine 50 Watt Glühbirne 1 Stunde lang, so benötigt diese gleich viel Energie wie eine Energiesparlampe in 5 Stunden.

Persönliche Beratung
Sie haben Fragen? Wir und unsere kompetenten Partner helfen Ihnen gerne weiter und beraten Sie persönlich. Wir freuen uns über Ihren Anruf.